Startseite
    Katze Luna
    Zuhause
    Kater Garfield
    Die Fische
    Praxis
    Unterwegs...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/poelmann

Gratis bloggen bei
myblog.de





Unterwegs...

Oktoberfest 2006

 

Wir waren heute mit Andrea und Andr? auf dem Oktoberfest...

S5001852

...und nach ein paar Mass Bier sah Markus so aus...

S5001858Unheimlich, ne?
2.10.06 10:00


Im Ratskeller

Das glaubt uns sicher keiner. Wir alteingesessene Emsländer sitzen im Ratskeller mitten in München und genießen ein Mass...

30.9.06 12:37


Ein Sonntagsspaziergang

Moin Moin!

Heute waren wir mit Mama und Papa in der Innenstadt. Zuerst waren wir bei Caf? Mozart, um uns mit einem Kaffee f?r einen Spaziergang um den Hauptkanal zu st?rken. Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns dann auf den Weg Papenburgs (haha...!) Einkaufsmeile zu erkunden. Der Hauptkanal ist ja sehr idyllisch, er ist zum Spazierengehen also ideal. Schade, dass Papenburgs Innenstadt nichts f?r Shoppingliebhaber bietet. Ich w?rde mich garantiert ?fter dort aufhalten...!

 

S5001783
24.9.06 21:12


Wochenende!!!

Nach dem gro?en Praxiswochenendputz freuen wir uns heute sehr ?ber unser Wochenende. Zur Feier des Tages haben wir vorhin einen Latte Macciato in einem Caf? genossen.

S5001715
22.9.06 20:44


Mallorca ist doch schön!

Kurz entschlossen wollten wir unseren Sommerurlaub im August last-minute in der kanarischen Sonne verbringen. Wir gingen ins Reiseb?ro und wollten eine Reise nach Teneriffa buchen. Wir lieben die Kanaren und wollen sp?ter, wenn wir auf Rente sind, nach Lanzarote auswandern. Das haben wir auf jeden Fall vor. Nach langem Suchen im Reiseb?ro konnten wir aber nur noch eine Reise nach Mallorca ergattern. Zuerst dachten wir: Naja, besser als nichts!

Unser Hotel "Monte Carlo" stand im Ort Ca`n Picafort. Das ist ein netter Ort im Norden von Mallorca, in der N?he von ?rta, wo Boris Becker seine Finca hat.

Leider ist dieser Ort im Sommer sehr touristen?berlaufen, sodass man abends h?ufig um einen Platz in einer begehrten Bar k?mpfen musste. Morgens beobachteten wir dann die Liegen-Handtuchschlachten. Naja, da haben wir uns dann lieber rausgehalten. Wir sind ja nicht so peinlich. Die meisten Spanier waren der deutschen Sprache m?chtig, es gab Bier in Kr?gen und Sangria wurde oft auf Bierdeckeln serviert. Wir konnten in den ersten Tagen nichts ?rspr?ngliches auf dieser spanischen Insel entdecken.

Wir haben uns dann f?r zwei Tage ein Auto gemietet. Damit fuhren wir s?mtliche Orte auf Mallorca an: Valldemossa, San Salvador, Cala Agulla etc. . Wir waren begeistert von den wunderbaren Landschaften, den wundersch?nen Pflanzenarten, dem kristallblauen Meer u.s.w.. Man wundert sich, wie sch?n Mallorca ist.

S5001252
19.9.06 20:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung